• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU-Generalsekretär bei Ortsvorsitzenden-Konferenz

Hochsauerlandkreis: CDU-Generalsekretär Bodo Löttgen war auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Hochsauerland zu Gast bei der Ortsvorsitzenden-Konferenz. Dabei informierte er über die Wahlkampfplanungen der Landes-CDU und die Ausgangslage im Vorfeld der Landtags- und Bundestagswahl.

Inhaltlich konzentriert sich die CDU auf die Themen Innere Sicherheit, Wirtschaft, und Bildung, weil in diesen Bereich die größten Herausforderungen in Nordrhein-Westfalen liegen und die amtierende rot-grüne Landesregierung gerade den ländlichen Raum mit seinen Stärken zu wenig in den Blick nehme.

 

Es herrsche Stillstand, statt Aufbruch und dies liege an Bürokratie und Überregulierung. Der wachstumsfeindliche Landesentwicklungsplan, zu wenig Investitionen in die Infrastruktur seien Ursache für überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit und gestiegene Kinderarmut. Dies dürfe man nicht länger hinnehmen. Deshalb wolle man Wachstumsimpulse setzen und auch bei der Bekämpfung des Unterrichtsausfalls Schwerpunkte setzen. Auch die Polizei brauche für eine effektive Bekämpfung etwa der Einbruchskriminalität mehr Personal und Möglichkeiten.

© CDU Kreisverband Hochsauerland 2018