• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDA-Kreistagung: Bernd Nückel als Kreisvorsitzender bestätigt

Parl. Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe MdB ehrt langjährige Mitglieder

Hochsauerlandkreis. Bernd Nückel bleibt Kreisvorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Hochsauerlandkreis. Die Kreistagung bestätigte den 52jährigen Bad Fredeburger jetzt einstimmig für weitere zwei Jahre in diesem Amt. Nückel führt die CDA – auch bekannt als CDU-Sozialausschüsse – im Hochsauerlandkreis bereits seit 1998.
Weitere Mitglieder des neu gewählten Kreisvorstandes sind: Kerstin Richter, Bestwig (stv. Kreisvorsitzende), Hubert Speckenheuer, Meschede (Schriftführer), Hubert Kleff, Wulmeringhausen (Beisitzer), Klaus Lehnen, Bad Fredeburg (Beisitzer), Sebastian Beule, Bad Fredeburg (Beisitzer).


In seinem Bericht ging Bernd Nückel auf die Arbeit der vergangenen zwei Jahre ein.
Ein Schwerpunktthema war dabei die Flüchtlingssituation im Hochsauerlandkreis, insbesondere die langen Wartezeiten für Asylbewerber bis zur Registrierung und Aufnahme ihrer Asylanträge – ein für die Betroffenen unmenschlicher Zustand, weil er auch bei schlechter Bleibeperspektive den Aufenthalt und die damit verbundene faktische Integration in Deutschland unnötig verlängert. Auf Antrag der CDA wurde daher die CDU-Kreistagsfraktion aufgefordert, bei der Kreisverwaltung die Einrichtung einer Kreisregistrierungsstelle in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zu fordern.
Darüber hinaus konnte sich der Kreisverband Hochsauerland mit verschiedenen Sachanträgen auf Landes- und Bundesebene erfolgreich in die politische Diskussion und Programmatik der CDA einbringen. So hat sich u.a. die CDA NRW auf Initiative des CDA-Kreisverbandes Hochsauerland deutlich für die Beibehaltung der zweistufigen Laufbahn bei der Polizei ausgesprochen und der Wiedereinführung der Laufbahn des mittleren Dienstes (jetzt Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt) eine klare Absage erteilt.

Höhepunkt des Abends war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Dazu war eigens der Landesvorsitzende der CDA Nordrhein-Westfalen und Parl. Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Dr. Ralf Brauksiepe MdB, aus Berlin angereist. Er überreichte den Jubilaren Ehrenurkunden und ein Präsent und dankte ihnen für die langjährige Treue. Auf eine 65jährige Mitgliedschaft in der CDA konnte dabei Heinz Vorneweg aus Obermarsberg zurückblicken. Leider konnte er aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen.

(Foto: Jubilare der CDA mit dem Landesvorsitzenden Dr. Ralf Brauksiepe MdB (2.von links) und Kreisvorsitzenden Bernd Nückel (2. von rechts))






 

© CDU Kreisverband Hochsauerland 2018