• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Gespräch mit der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung

Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung kam nach Arnsberg, um unseren Kandidaten für das Bürgermeisteramt, Peter Erb, zu unterstützen. Nachdem Propst Böttcher sie und andere Gäste durch die Ausgrabungsstätte des Klosters Wedinghausen geführt hatte, setzte sie sich mit Vertreterinnen der Frauen Union Arnsberg zusammen. Danke für Ihr Kommen, Ina Scharrenbach.

Termine 2018 der CDU Frauen Union Medebach

Auch in 2018 bietet die CDU Frauen Union Medebach viele Termine an:


23.01.2018 - 24.01.2018   Karnevalssitzung FU Köln, Abfahrt ab Marktplatz Medebach
31.01.2018    19.30 Uhr    Treffen in Troll`s Brauhaus, Infos und Diskussion Ratssitzung
08.02.2018    09.00 Uhr    Frühstück „Weiberfastnacht“, Cafè Pöllmann Anmeldung erforderlich!
28.02.2018    19.30 Uhr    Versammlung und Vorstandswahlen im Cafè Pöllmann mit BM Thomas Grosche (Bericht aus dem Rathaus)
16.03.2018    18.00 Uhr    Schmankerl-Stadtführung mit Kerstin
21.04.2018    09.00 Uhr    CDU Frauen Frühstück im Cafè Pöllmann, Anna Kaufhold wird uns über ihre Arbeit als Mitglied des Kreistages berichten
ab ca.12.00 Uhr    Firmenbesichtigung in Medebach
16.05.2018    14.00 Uhr    Wanderung mit Einkehr
06.06.2018    20.00 Uhr    Treffen in Troll`s Brauhaus, Diskussion Tagesordnung Ratssitzung
11.07.2018    20.00 Uhr    Treffen im Cafè Pöllmann, Diskussion Tagesordnung Ratssitzung
10.08.2018 – 12.08.2018  Fahrt nach mit Sälzer Reisen nach München, Anmeldungen direkt bei Sälzer Reisen!
05.09.2018    20.00 Uhr    Treffen in Troll`s Brauhaus, Diskussion Ratssitzung
10.10.2018    19.30 Uhr    Treffen im Cafè Pöllmann, Diskussion Ratssitzung
20.10.2018    09.00 Uhr    Wanderung mit Einkehr
07.11.2018    20.00 Uhr    Treffen in Troll`s Brauhaus, Diskussion Tagesordnung Ratssitzung

Weiterlesen...

Wiederwahl bei der Frauenunion

Bei der letzten Mitgliederversammlung der Frauen Union der CDU des Hochsauerlandkreises wurde die bisherige Vorsitzende, Annemarie Schüngel, mit 97 Prozent wiedergewählt. 

Mit ihr im Vorstand sind ihre Stellvertreterinnen Anette Risse, Gisela Quick und Eva Wünsche, die Schriftführerin Manuela Köhle (Vertreterin: Helene Schulten), Pressereferentin Gisela Wilms (Vertreterin Silke Lensing) und 23 Beisitzerinnen.


Allen gratulierte der Gastredner  Patrick Sensburg herzlich. Im Anschluss an die Wahlen berichtete Sensburg über den aktuellen Stand der Regierungsbildung. Er bedauerte in diesem Zusammenhang das Ausscheiden der FDP aus den Koalitionsverhandlungen. Auch für ihn sei das Nein der Liberalen überraschend gekommen, da die Gespräche seiner Meinung nach sehr konstruktiv gewesen seien. Im Verlauf der Diskussion stellte sich Sensburg den Fragen der Damen, die sich über den derzeitigen Schwebezustand in Berlin besorgt zeigten und rasche Erfolge anmahnten.

Weiterlesen...

Bürgermeisterkandidat Peter Erb bei der FU Arnsberg

„Vieles ist möglich, wenn der Unternehmer es will.“ Mit dieser Aussage des Bürgermeisterkandidaten der CDU Arnsberg und der Partei Bündnis 90/Die Grünen beantwortete Peter Erb die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Der derzeitige Leiter von Karstadt Münster, der sich um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Arnsberg bewirbt, erklärte, dass in dem Konzern die Führungsebene für Frauen nicht nur offen ist, sondern auch von ihnen eingenommen wird. „Warum sollte das in einer Stadtverwaltung, die schließlich auch ein Unternehmen ist, nicht ebenfalls möglich sein?“, gab er zu bedenken. Allerdings, und hier wurde er von vielen, unter anderem den anwesenden Unternehmern unterstützt, sei auch die Frau gefragt, sich für eine Leitungsposition zu bewerben. Die Rahmenbedingungen in dem „Unternehmen Stadt“ seien gut, was auch in der Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen seinen Ausdruck fände.

von Gisela Wilms

Bernd Nückel Nachfolger von Hubert Kleff als Bezirksvorsitzender

In Eslohe-Bremke versammelten sich die Vorstandsmitglieder der CDA Südwestfalen zur diesjährigen Bezirkstagung. Der ehemalige Landtagsabgeordnete aus dem Hochsauerlandkreis Hubert Kleff kandidierte nach neun jähriger Tätigkeit an der Spitze der CDA Südwestfalen nicht mehr für eine weitere Amtszeit.

Zum Nachfolger Kleffs wählte die Versammlung einstimmig Bernd Nückel aus Bad Fredeburg. Der 53jährige ist seit 19 Jahren Kreisvorsitzender der CDA im Hochsauerlandkreis und in der Vereinigung und der Mutterpartei CDU gut vernetzt. Beruflich ist er in der Verwaltung des Hochsauerlandkreises tätig.
Der neue Vorsitzende dankte Hubert Kleff für sein langjähriges Engagement für die CDA und die CDU in Südwestfalen und in ganz NRW. Hubert Kleff, der zwischenzeitlich auch stv. Landesvorsitzender der Sozialausschüsse war, sei einer der wenigen Sozialpolitiker in der CDU-Landtagsfraktion gewesen, der zu Zeiten der Regierung Rüttgers innerhalb der CDU-Landtagsfraktion gegen die Verschlechterungen im Bereich der betrieblichen Mitbestimmung im öffentlichen Dienst gekämpft habe.


Dem neuen CDA-Bezirksvorstand gehören weiterhin an (Kreisverband):

Weiterlesen...

© CDU Kreisverband Hochsauerland 2018